Seelsorge für Jung und Alt

Menschen begleiten, für sie sorgen und von ihnen hören, gehört zu den Kernaufgaben einer Gemeinde. Ihr Pfarrer / Ihre Pfarrerin ist gern in einem vertraulichen Gespräch für Sie da. Es mag sein, dass Sie Ihr Anliegen nicht für wichtig genug halten. Wir möchten Ihnen Mut machen, diese Bedenken zu überwinden und den Kontakt aufzunehmen, wenn Sie das Gespräch mit einer Seelsorgerin oder einem Seelsorger wünschen. Er oder sie ist übrigens verpflichtet, über Ihr Anliegen Verschwiegenheit zu bewahren.

Die Kontaktdaten der Pfarrerinnen und Pfarrer finden Sie hier.

Sie können sich auch an die Telefonseelsorge wenden unter 0800/1110111 oder 0800/1110222. Per E-Mail erreichen Sie sie hier.

Besondere Lebensphasen bedürfen besonderer Begleitung. Als spezialisierte Seelsorgende stehen die Kolleginnen in den Krankenhäusern und Senioreneinrichtungen für Gespräche und Beratung zur Seite.
Hier finden Sie alle Ansprechpartner.

Darüber hinaus kooperieren wir eng mit den beratenden Einrichtungen der Diakonie.
Diakonie Hamm, Südstraße 29, 59065 Hamm
Tel.: 02381-54400-50

 

Gottesdienste im Ev. Krankenhaus und in Alten- und Pflegeheimen

Informationen finden Sie hier.