AKTUELLES + TERMINE

Gottesdienste in Coronazeiten zurzeit digital

Leider können immer noch keine Präsenzgottesdienste in der Evangelischen Kirchengemeinde Hamm gefeiert werden, die Entwicklung in der Coronapandemie lassen dies zurzeit noch nicht zu.
Das Presbyterium der Kirchengemeinde ist der Empfehlung der Landeskirche gefolgt und hat beschlossen, dass erst dann wieder Gottesdienste in Präsenz gefeiert werden, wenn der 7-Tage-Inzidenzwert stabil und erwartbar unter 100 liegt.
Viele vermissen die Gottesdienste, die Gemeinschaft, das Zusammensein. Doch es besteht die Möglichkeit zum stillen Gebet in der offenen Kirche - in der Pauluskirche an den Markttagen Dienstag, Donnerstag und Samstag von 10:00 Uhr bis 12:30 Uhr, sowie  in der Johanneskirche sonntags in der Zeit von 9:30 Uhr bis 10:30 Uhr.
Alle 14 Tage wird am Sonntag um 11:00 Uhr ein zoom-Gottesdienst gefeiert, zu dem Sie sich über ekhamm.church-events.de. anmelden können. Mittwochabends wird um 19:00 Uhr ein ökumenisches Abendgebet angeboten, Anmeldung ebenfalls über ekhamm.church-events.de.
Die Pfarrerinnen und Pfarrer der Kirchengemeinde sind weiterhin für Sie da, gerne können Sie Kontakt aufnehmen telefonisch oder per Email.


Zoom-Gottesdienst am 25.4.21, 11 h

Gottesdienst!!!

Wir feiern am 25. April 2021 um 11 Uhr einen Gottesdienst als Online-Gottesdienst über den Meeting-Dienst Zoom: Bequem von Zuhause und doch mit allen verbunden! Melde dich einfach an auf:

ekhamm.church-events.de

Wir freuen uns, Euch im Zoom-Gottesdienst zu sehen.



Johanneskirche sonntags offen zum stillen Gebet

Sonntags ist die Johanneskirche zum stillen Gebet geöffnet in der Zeit von 9:30 Uhr bis 10:30 Uhr. Dabei besteht die Möglichkeit, eine Kerze anzuzünden. Auch für die offene Kirche gelten die bestehenden Hygiene- und Abstandsregeln.


Markt an der Christuskirche geschlossen

Leider hat unser kleine Markt an der Christuskirche, der 14 Jahre lang an jedem Samstagvormittag zahlreiche Kunden zum Einkaufen und zum Klönen angezogen hat, schließen müssen. Für die in den Ruhestand gehende Marktfrau mit ihrem Obst- und Gemüsestand konnte leider keine Nachfolgerin gefunden werden.
Falls sich doch noch jemand findet, der an Samstagvormittagen auf dem Vorplatz der Christuskirche seinen Stand öffnen möchte, würde sich die Evangelische Kirchengemeinde sehr freuen.

Anfragen und Kontakt: R. Haitz, Tel.: 443535


Fotostrecke: Ostern in der Pauluskirche

Fotos: ©Karin Graef




VERSCHOBEN auf 2022: Ökumenische Gemeindefahrt nach Ägypten und Israel

Vom 18. bis zum 28. März 2022 bieten Pastor Christoph Bittern vom Pastoralen Raum Hamm-Mitte-Westen und Pfarrer Ralph Haitz von der Evangelischen Kirchengemeinde Hamm eine ökumenische Bildungs- und Begegnungsreise nach Ägypten und Israel an.

DETAILINFOS finden Sie ab April hier.

Herzlich willkommen bei der Evangelischen Kirchengemeinde Hamm!

Gerade in diesen unruhigen Zeiten möchten wir verlässlich da sein für die Menschen, die nach Gott fragen, die Trost suchen, die einfach mal auf andere Gedanken kommen möchten.
Corona hat unser Leben heftig durcheinandergewirbelt. Es ist kaum noch möglich, verlässlich zu planen. Das betrifft auch unsere Angebote und unsere Gottesdienste.
Mit dieser Homepage wollen wir Sie zeitnah informieren über uns, über das, was in der Gemeinde stattfindet und über das, was zurzeit nicht geht.
Und wir möchten Sie mit unseren Andachten und Denkimpulsen begleiten durch diese grauen, trüben und anstrengenden Tage. Wenn Sie mehr wissen möchten – wir sind ansprechbar per Mail und per Telefon. Und natürlich auch persönlich – in Coronazeiten unter Einhaltung von Schutzbedingungen und hoffentlich bald wieder auch einfach so – von Mensch zu Mensch.


Ansprechpartner

Gemeindebüro:                                  

Martin-Luther- Str. 27b
59065 Hamm


Öffnungszeiten:
Mo.:   9 -13 Uhr
Mi.:  13 -16 Uhr
Do.:    9 -13 Uhr

Christine Böttcher
Tel.: (0 23 81) 142-133

Anja Knäpper
Tel.: (0 23 81) 142-115

Telefax: (0 23 81) 142-100

E-Mail: kirchengemeinde-hammdontospamme@gowaway.kirchenkreis-hamm.de

Besuchen Sie uns auf Facebook:


Andacht zum Sonntag Misericordias Domini (18.04.2021) von Pfarrer Alexander Jasczyk

Gedenken

Heute beten wir für die Verstorbenen,
die der Pandemie zum Opfer gefallen sind
und für deren Angehörige:

Ewiger Gott,
wir trauern an diesem Tag um fast drei Millionen Corona-Tote weltweit.
Oft war ihr Tod einsam und Angehörige konnten sie im Sterben nicht begleiten.
Deswegen klagen wir heute:

Ewiger Gott,
wir klagen Dir, was uns traurig macht, hilflos und verzweifelt.
Wir legen Dir die Menschen an das Herz, die wir verloren haben.
Wir klagen Dir ihr Leiden und ihren Tod.
Wir klagen Dir die nicht vollzogenen Abschiede.
Wir klagen Dir die fehlende Nähe.
Wir klagen Dir die Einsamkeit.
Wir klagen Dir die zerbrochenen Lebensträume.
Wir klagen Dir den fehlenden Atem zum Leben.
Wir klagen Dir die Hand, die nicht gehalten werden konnte,
die Umarmungen, die ausblieben,
die Worte, die nicht gesagt wurden,
die Blicke, die nicht getauscht wurden.

Ewiger Gott,
wir wissen,
dass unsere Trauer, unsere Angst und unser Leid real sind.
Doch wir vertrauen darauf,
dass Du uns in Jesus Christus gezeigt hast,
dass sie nie das letzte Wort haben werden.
Denn Jesus Christus spricht:
»In der Welt habt ihr Angst;
aber seid getrost,
Ich habe die Welt überwunden.«
Amen


Spende für die Gemeindediakonie

Da Gottesdienstbesuche im Augenblick pandemiebedingt nicht möglich sind, gibt es die Möglichkeit, ihre Spende für diakonische Aufgaben in unserer Gemeinde im "digitalen" Klingelbeutel einzulegen. Wir freuen uns über Ihre Zuwendung per Überweisung auf das Konto der Evangelischen Kirchengemeinde Hamm unter Angabe des Verwendungszweckes :

Diakoniekasse Kirchengemeinde Hamm
IBAN: DE24 4416 0014 0215 9779 00, Volksbank Hamm


Gerade in Corona-Zeiten steigt die Nachfrage nach Unterstützung auch in unserer Kirchengemeinde. Rückfragen gerne an das Gemeindebüro oder die Pfarrerinnen und Pfarrer der Evangelischen Kirchengemeinde Hamm.

Vielen herzlichen Dank!


Orgelmusik in der Corona-Zeit

Um auch musikalisch im Kontakt zu bleiben, veröffentlichen wir hier regelmäßig verschiedene Orgelstücke. Viel Freude beim Lauschen!

 

 

Johann Sebastian Bach: Choralbearbeitung "Erschienen ist der herrlich Tag" aus dem "Orgelbüchlein"


Corona-Spenden für unsere Partnerkirche HKI in Indonesien

Sterbe ich an Corona oder sterbe ich an Hunger? Diese Frage stellen sich Menschen, die zu unserer Partnerkirche HKI in Indonesien gehören. Die Pandemie trifft gerade die besonders schwer, die sowieso unter schwierigen Bedingungen ihr Dasein meistern müssen.

Im Evangelischen Kirchenkreis Hamm wurde deshalb aus Anlass der Corona-Pandemie ein Spendenkonto für Grundnahrungsmittel und Hygieneartikel zugunsten unserer Partnerkirche HKI in Indonesien eingerichtet. Spenden sind dringend nötig.


Die Kontoverbindung lautet:
Ev. Kirchenkreis Hamm,
Kreiskirchenkasse 
KD Bank Dortmund

IBAN: DE67 3506 0190 2007 7200 28

Verwendungszweck: 35100 / 27710382 HKI Corona



Infos zu kirchlichen Berufen

Dein kichlicher Beruf in Westfalen




Newsletter des Ev. Kirchenkreises Hamm

Haben Sie Interesse am Newsletter des Evangelischen Kirchenkreises Hamm? Dann wenden Sie sich bitte an das Öffentlichkeitsreferat des Evangelischen Kirchenkreises:

Tel.: 02381-142-142 oder per E-Mail: infohamdontospamme@gowaway.kirchenkreis-hamm.de