AKTUELLES + TERMINE

Neue Regeln für den Gottesdienst

Bei einer Hospitalisierungsrate über 3 ist Voraussetzung für die Teilnahme an Gottesdiensten oder an Veranstaltungen in den Gemeindehäusern und Kirchen die 2G-Regel.
Bei einer Hospitalisierungsrate über 6 gilt für die Teilnahme an Angeboten der Kirchengemeinde in geschlossenen Räumen die 2G+ -Regel, also der Nachweis, geimpft oder genesen zu sein. Darüber hinaus ist zusätzlich eine tagesaktuelle negative Testung (Antigen-Schnelltest oder PCR-Test) notwendig.
Bei Angeboten unter freiem Himmel soll die 2G-Regel gelten.
Amtshandlungen (Taufen, Trauungen und Beerdigungen) sind unter 2G-Regeln möglich, wenn die Gesellschaften eine Liste der Teilnehmenden vorlegen, auf denen der Impfstatus/Genesenenstatus der Teilnehmenden bestätigt wird.
Singen ist generell nur noch mit medizinischer Maske erlaubt.
Für die Mitglieder von Chören entfällt die Pflicht, eine Maske zu tragen, dafür gilt die 2G+-Regel. Voraussetzung für die Teilnahme an Proben, Aufführungen oder Konzerten von Chören ist also der Nachweis, geimpft oder genesen zu sein. Darüber hinaus ist zusätzlich eine tagesaktuell negative Testung (Antigen-Schnelltest oder PCR-Test) notwendig. In Absprache mit der jeweiligen Chorleitung kann rechtzeitig vor den Proben, Aufführungen oder Konzerten auch ein Selbsttest unter Aufsicht der jeweiligen Chorleitung erfolgen.
Diese Regeln gelten ab sofort.

Außerdem bitten die Verantwortlichen, die inzwischen vertrauten Verhaltensregeln zum Infektionsschutz weiterhin zu beachten:
1. Kein Kontakt mit anderen bei typischen Symptomen einer Coronainfektion!
2. Allgemeine Hygieneregeln beachten!
Regelmäßiges gründliches Händewaschen, Nutzen von Desinfektionsmöglichkeiten, Niesen in die Armbeuge und die Vermeidung von Körperkontakt zu fremden Personen hilft uns selbst und anderen, Infektionen aller Art zu vermeiden.


Geistliche Impulse via Whatsapp!!!

Wir wollen Ihren Glauben im Alltag bereichern. Durch geistliche Impulse von Pfarrer.innen aus ihrer Region via Whatsapp. Werden Sie Teil einer Whatsapp-Gruppe. Erhalten Sie täglich einen geistlichen Impuls direkt auf Ihr Handy.

Wenn Sie dabei sein wollen, wende Sie sich einfach an Pfarrer Alexander Jasczyk. Schicken Sie ihm eine Nachricht per Whatsapp oder Ihre Nummer und die Bitte, dabei sein zu wollen, an:

Alexander.Jasczyk@kirchenkreis-hamm.de

oder

01578/ 0 66 43 22

Euer Pfarrteam


Adventliche Mitmach-Koch-Show!!!

Mit Dipl. Sozialpädagogin Sonja Knobloch und Pfarrer Alexander Jasczyk

Wir wollen, dass Sie trotz Distanz Gemeinschaft erleben. Frei nach dem Motto „Kochen verbindet“ findet am Freitag, den 10. Dezember, um 18 Uhr eine  adventliche Mitmach-Koch-Show via Zoom statt. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir Gemeinschaft erleben: Kochen, trinken und quatschen!

Meeting-ID: 636 2281 4375
Kenncode: 291478

Und damit Sie bereits im Vorfeld alle Zutaten besorgen können, geben wir Ihnen bereits jetzt die Gerichte für den Abend bekannt. Alle Zutaten für das Gericht für je 4 Portionen lauten:
1. Gang: Kürbis-Ingwer-Suppe
200 g Kürbisfleisch, 80 g Butter, 1 Spritzer Weißwein(-essig), 500 ml Geflügelfond, 100 ml Sahne, 20 g Ingwer, frischer, geschälter, gehackt, 1 Prise Salz, etwas Zimt

2. Gang: Wurzelgemüse aus dem Backofen mit Entenbrust mit Honig und Senf
Für das Wurzelgemüse aus dem Backofen: 200 g Karotte(n), 200 g Pastinake(n), 200 g Topinambur, 200 g Rote Bete, 200 g Kartoffel(n), 100 ml Olivenöl, 6 EL Honig, 2 Orangen, der Saft davon, 6 Zweige Thymian, Salz, Pfeffer

Für die Entenbrust
mit Honig und Senf: 4 Entenbrüste, a ca. 250 g, Salz und Pfeffer, 1 ⅓ EL Honig, 1 ⅓ Senf

3. Gang: Apfel-Spekulatius-Dessert
250 g Margerquark, 250 g Mascarpone, 80 g Zucker, ½ Pck. Vanillezucker, 1½ Äpfel, n.B. Wasser, ½ EL Zucker, ½ Pck. Bourbon-Vanillezucker, n.B. Zimt, 12 Gewürzspekulatius



Offenes Singen mit Popkantor Simon Biffart

Zu einem Offenen Singen von klassischen sowie poppigen Advents- und Weihnachtsliedern lädt Popkantor Simon Biffart am Freitag, 17.12.2021, um 19.30 Uhr in die Jugendkirche Hamm ein. „Denn du bist das Licht“: Unter diesem Motto stehen alte und neue Songs aus Gesangbuch, Gospel und Popcharts auf dem Programm. „Ich freue mich auf gemeinsames Singen in lockerer Atmosphäre, bei dem jede*r mitmachen kann“, sagt Simon Biffart, der Musiker der Jugendkirche und Popkantor des Evangelischen Kirchenkreises Hamm. „Chorerfahrung ist dafür nicht nötig“, verspricht er. Das Offene Singen wird so angeleitet, dass jede*r schnell einstimmen kann. Gemeinsam zu singen, aufzutanken, die Musik zu spüren und sich auf Weihnachten einzustimmen steht im Mittelpunkt. Um sich von der Kraft des gemeinsamen Musizierens verzaubern lassen, muss niemand vorsingen. Ein 3G-Nachweis (Geimpft, Genesen, Getestet) ist jedoch mitzubringen, wobei Tests für das Singen ohne Maske nicht älter al 6 Stunden sein dürfen.
Kontakt und Info: Popkantor Simon Biffart, Telefon (0 23 81) 1 42-1 20, simon.biffartdontospamme@gowaway.kirchenkreis-hamm.de


Oops, an error occurred! Code: 202112060055146bec2626

März 2022: Ökumenische Gemeindefahrt nach Ägypten und Israel

Vom 18. bis zum 28. März 2022 bieten Pastor Christoph Bittern vom Pastoralen Raum Hamm-Mitte-Westen und Pfarrer Ralph Haitz von der Evangelischen Kirchengemeinde Hamm eine ökumenische Bildungs- und Begegnungsreise nach Ägypten und Israel an.

DETAILINFOS finden Sie hier.

Herzlich willkommen bei der Evangelischen Kirchengemeinde Hamm!

Gerade in diesen unruhigen Zeiten möchten wir verlässlich da sein für die Menschen, die nach Gott fragen, die Trost suchen, die einfach mal auf andere Gedanken kommen möchten.
Corona hat unser Leben heftig durcheinandergewirbelt. Es ist kaum noch möglich, verlässlich zu planen. Das betrifft auch unsere Angebote und unsere Gottesdienste.
Mit dieser Homepage wollen wir Sie zeitnah informieren über uns, über das, was in der Gemeinde stattfindet und über das, was zurzeit nicht geht.
Und wir möchten Sie mit unseren Andachten und Denkimpulsen begleiten durch diese grauen, trüben und anstrengenden Tage. Wenn Sie mehr wissen möchten – wir sind ansprechbar per Mail und per Telefon. Und natürlich auch persönlich – in Coronazeiten unter Einhaltung von Schutzbedingungen und hoffentlich bald wieder auch einfach so – von Mensch zu Mensch.


Ansprechpartner

Gemeindebüro:                                  

Martin-Luther- Str. 27b
59065 Hamm


Öffnungszeiten:
Mo.:   9 -13 Uhr
Mi.:  13 -16 Uhr
Do.:    9 -13 Uhr

Christine Böttcher
Tel.: (0 23 81) 142-133

Anja Knäpper
Tel.: (0 23 81) 142-115

Telefax: (0 23 81) 142-100

E-Mail: kirchengemeinde-hammdontospamme@gowaway.kirchenkreis-hamm.de

Besuchen Sie uns auf Facebook:


Spende für die Gemeindediakonie

Gerne können Sie für diakonische Aufgaben in unserer Gemeinde Spenden. Dies ist möglich über den  "digitalen" Klingelbeutel. Wir freuen uns über Ihre Zuwendung per Überweisung auf das Konto der Evangelischen Kirchengemeinde Hamm unter Angabe des Verwendungszweckes :

Diakoniekasse Kirchengemeinde Hamm
IBAN: DE24 4416 0014 0215 9779 00, Volksbank Hamm


Gerade in Corona-Zeiten steigt die Nachfrage nach Unterstützung auch in unserer Kirchengemeinde. Rückfragen gerne an das Gemeindebüro oder die Pfarrerinnen und Pfarrer der Evangelischen Kirchengemeinde Hamm.

Vielen herzlichen Dank!



Corona-Spenden für unsere Partnerkirche HKI in Indonesien

Sterbe ich an Corona oder sterbe ich an Hunger? Diese Frage stellen sich Menschen, die zu unserer Partnerkirche HKI in Indonesien gehören. Die Pandemie trifft gerade die besonders schwer, die sowieso unter schwierigen Bedingungen ihr Dasein meistern müssen.

Im Evangelischen Kirchenkreis Hamm wurde deshalb aus Anlass der Corona-Pandemie ein Spendenkonto für Grundnahrungsmittel und Hygieneartikel zugunsten unserer Partnerkirche HKI in Indonesien eingerichtet. Spenden sind dringend nötig.


Die Kontoverbindung lautet:
Ev. Kirchenkreis Hamm,
Kreiskirchenkasse 
KD Bank Dortmund

IBAN: DE67 3506 0190 2007 7200 28

Verwendungszweck: 35100 / 27710382 HKI Corona



Infos zu kirchlichen Berufen

Dein kichlicher Beruf in Westfalen


Newsletter des Ev. Kirchenkreises Hamm

Haben Sie Interesse am Newsletter des Evangelischen Kirchenkreises Hamm? Dann wenden Sie sich bitte an das Öffentlichkeitsreferat des Evangelischen Kirchenkreises:

Tel.: 02381-142-142 oder per E-Mail: infohamdontospamme@gowaway.kirchenkreis-hamm.de