Konfirmandenarbeit in der 3. und 8. Klasse

KA 3/8 wird in unserer Gemeinde im Bezirk West angeboten. In dieser Form der Konfirmandenarbeit beginnt die Konfirmandenzeit bereits in der Grundschule – und zwar für Kinder in der 3. Schulklasse im Alter von etwa 7 oder 8 Jahren. Das zweite Unterrichtsjahr findet wie gewohnt im Alter von etwa 13 oder 14 Jahren statt und endet mit der Feier der Konfirmation.

Diese Verlegung des ersten Unterrichtsjahres in die Grundschulzeit hat einige Vorteile:

  • Kinder im Grundschulalter sind für religiöses Lernen in der Regel aufgeschlossener als pubertierende Jugendliche. Der Unterricht macht dadurch mehr Spaß, wovon alle Beteiligten profitieren.
  • Kinder in der Mitte der Grundschulzeit sind noch unbelastet vom Druck einer weiterführenden Schule. Spielerisch können sie lernen und den Glauben nicht nur mit dem Kopf, sondern auch mit Herz und Hand erfahren. Damit erhalten sie eine Chance, die wir Erwachsenen in unserer Konfirmandenzeit so nicht hatten.
  • Für diese Altersstufe bietet unser Gemeindebezirk West attraktive Angebote an (Familiengottesdienste, Kirche mit Kindern, Sommerfreizeiten u.a.), in die sich auch Eltern gerne einbringen können. Christliche Gemeinschaft in und unter den verschiedenen Generationen kann damit erfahren werden.

Form der Arbeit

1. Jahr

  • Beginn mit einem gemeinsamen Wochenende zum Kennenlernen nach den Sommerferien
  • anschließend wöchentlicher Unterricht im Gemeindehaus an der Christuskirche
  • Dazu kommen: Teilnahme an den Familiengottesdiensten, an der Kirche mit Kindern und an den Kinder-Kirchen-Tagen.
  • Mit einem Familiengottesdienst vor den Sommerferien des darauf folgenden Jahres endet das erste Unterrichtsjahr.

2. Jahr

  • Beginn wieder mit gemeinsamen Wochenende
  • anschließend wöchentlicher Unterricht bzw. Unterrichtsblöcken an Wochenenden
  • dazu kommen: Exkursionen und die Teilnahme an den Gottesdiensten.
  • Vor der Konfirmation findet ein gemeinsames Wochenende zum Abschluss statt, bei dem die Konfirmanden in der Regel ihren Vorstellungsgottesdienst vorbereiten.

Konfirmation – sich fest machen im Glauben und gesegnet sein

 

Wenn Sie Ihr Kind konfirmieren lassen möchten, wenden Sie sich gerne für weitere Informationen an unser Gemeindebüro oder Ihren zuständigen Pfarrer.

Ansprechpartner

Gemeindebüro

Martin-Luther-Str. 27 b, 59065 Hamm

Tel.: (0 23 81) 142-115
Tel.: (0 23 81) 142-133
Telefax: (0 23 81) 142-100
E-Mail: kirchengemeinde-hammdontospamme@gowaway.kirchenkreis-hamm.de

 

Pfarrbezirk West

Pfarrer Ralph Haitz
Spichernstr. 71, 59067 Hamm

Tel.: (0 23 81) 44 35 35
E-Mail: rhaitzdontospamme@gowaway.kirchenkreis-hamm.de

 

Mein Pfarrer