Segnungsgottesdienst für Paare in der Pauluskirche

Zum ersten Mal wurde der Segnungsgottesdienst  für Paare zentral für die gesamte Evangelische Kirchengemeinde Hamm gefeiert. Zuvor gab es diese Tradition schon in der Christuskirche und in der Johanneskirche. Gemeinsam unterwegs- so lautete das Thema dieses Gottesdienstes, der musikalisch umrahmt wurde von Wilhelm Bersch an der Orgel und Reinhard Schulze mit Gesang. In einem kleinen Anspiel wurde die Ehe mit einer gemeinsamen Wanderung verglichen, bei dem es durch Höhen und Tiefen geht.  Beim Auspacken des Rucksackes fanden sie manche Parallele zum
Pfarrerin Christel Schmidt freute sich, dass viele der Einladung zu diesem besonderen Gottesdienst gekommen sind, wenn auch kurzfristig einige absagen mussten.  So ließen sich dann 12 Paare  am Sonntag, 19. Juni in der Pauluskirche segnen. Ganz unterschiedliche Jubiläen gab es zu feiern:
ein Paar feierte, dass es ein Jahr zusammen ist, andere feierten Goldene oder Diamantene Hochzeit, aber auch Opalhochzeit (21Jahre) Porzellanhochzeit (20 Jahre) , Rubinhochzeit (40 Jahre) und Bleihochzeit (43 Jahre) sowie Lavendelhochzeit (46 Jahre)  und Aquamarinhochzeit ( 62 Jahre) wurden bedacht.
 
Beim anschließenden Sektempfang in der Pauluskirche gab es noch gute Gespräche.